Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie dem zu. Details ansehen
Quick Search:

Japanische Küche

Gebratenes Ei mit Bambussprossen und Pilzen

Tamago to takenoko no itamemono

Herkunft   Japan
Kategorie Beilagen, Eierspeisen

 Marinieren / Einlegen / Ruhen: 15 Minuten
   Vorbereitungszeit: 15 Minuten
   Zubereitungszeit: 15 Minuten

 Zutaten für  

  3 Ei(er)
  1 Prise Salz
  150 g Schweinefleisch
Für die Marinade
  1 EL Sake
  4 cm Ingwer
  1 TL Kartoffelmehl
  5 Winterpilze
  200 g Bambussprossen
  1 Frühlingszwiebel(n)
  6 EL Öl zum Anbraten
Für die Sauce
  1 ½ EL Sake
  1 ½ EL Sojasauce
  ½ TL Salz

Vorbereitung

Das Fleisch in dünne Scheiben schneiden. Die Pilze ca. 15 Minuten in lauwarmem Wasser einweichen. Den Ingwer reiben und die Zutaten für die Marinade verrühren. Die Bambussprossen abtropfen lassen und in 4 cm lange Scheiben schneiden, die Frühlingszwiebel in 4 cm lange Ringe schneiden. Ein Stückchen der Frühlingszwiebel längs in sehr feine Streifen zur Dekoration schneiden. Die Zwiebeln in kaltem Wasser einlegen. Die Pilze abtropfen lassen.

Zubereitung

Die Eier aufschlagen, salzen und verquirlen. Eine heiße Pfanne zweimal mit Öl ausschwenken und die Eimasse in einem Schwung hineingeben und unter Rühren kurz braten. Auf einen Teller geben. 3 EL Öl in die Pfanne geben. Die Frühlingszwiebeln, Pilze und Zutaten für die Sauce der Reihenfolge nach zugeben und unter Rühren braten. Zuletzt das Rührei kurz untermischen. Auf einen Teller geben und mit den Frühlingszwiebeln dekorieren, mit Reis servieren.

 20.04.2022, 16:19:50